Mit einfachem Prinzip zu einem kreativen und inspirierenden Team werden.

Wäre es nicht wundervoll, wenn du und dein Team voller Freude miteinander arbeiten und Ideen nur so sprießen würden? Wenn du als Führungspersönlichkeit Vorbild sein und Aufgaben vertrauensvoll abgeben könntest? Wenn deine Mitarbeiter sich motiviert einbrächten und echte Innovation möglich wäre? Die meisten Führungskräfte haben den Kopf voll neuer Ideen und Fragen, finden jedoch oft nicht die richtigen Worte oder Zeit, sie an ihr Team weiter zu geben. Eine Kluft zwischen Führungsebene und Mitarbeitern entsteht, Kommunikation und Neuerung stocken. Einfach deshalb, weil der Weg nicht bis zu Ende gegangen wurde. Mit der Folge, dass …

  • Deine Mitarbeiter unter dem Radar fliegen
  • In alten Bahnen gefahren wird
  • Nichts mehr vorwärts geht.

Das muss nicht so sein.

Lebe und denke Zusammenarbeit neu!

Das Echtheits-Prinzip: In 5 Schritten ein kreatives und inspirierendes Miteinander gestalten

Schritt 1:  Du selbst.
Als erstes ist es wichtig, dass du dich selber kennst. So wird dir klar und bewusst, wo du stehst. Du kommst mit dir selbst ins Reine und es wird dir leichter fallen, zu sagen, was du zu sagen hast.

Schritt 2:  Vertrauen.
Wenn du genau weißt, was dir am Herzen liegt und was du willst, findest du klare Worte. Du wirst nachvollziehbar, denn das, was du sagst, steht auf sicherem Boden. Gleichzeitig wirst du als menschlich wahrgenommen. So baust du Vertrauen auf.

Schritt 3:  Glaubwürdigkeit.
Du stehst hinter dem, was du sagst und zeigst, wo deine Grenzen liegen. Du gestattest es deinen Mitarbeitern, ebenso offen zu sein. Deine Integrität und offene Kommunikationskultur machen dich zum Vorbild. Die Folge ist ein Miteinander auf Augenhöhe.

Schritt 4:  Das Miteinander genießen.
Indem du Wertschätzung und Selbstverantwortung ins Team bringst, sorgst du für Identifikation und eine loyale Zusammenarbeit. Deine Mitarbeiter bringen sich motiviert ein und ihr habt jede Menge Spaß miteinander.

Schritt 5:  Kreativität.
Die Basis ist geschaffen. Jetzt kannst du dir und deinen Mitarbeitern das „Go” für freies Denken und Handeln geben. Damit ermöglichst du Ideenreichtum, spielerisches Gestalten und Innovation. Ganz leicht und im Flow.